Angebot
einholen

  Riedwiesenweg 6, 89081 Ulm

+49 (0)731 - 969 17 060

Geschäftsbereiche

Finanzierungen


Immobilienfinanzierungen

Die Zinsen für Immobilienkredite bewegen sich aktuell auf einem historischen Tiefstand. Zeit also endlich den Schritt zur eigenen Immobilie zu gehen. Entweder als mietfreies Wohnen, oder als Kapitalanlage zur gesicherten Altersvorsorge– evtl. auch beides.


Wichtig in erster Linie ist natürlich den finanziellen Rahmen festzulegen:

  • für die monatlichen Raten ( Zins+Tilgung )
  • für das Gesamtbudget
  • Sondertilgungen

Wieviel Eigenkapital wollen Sie für die Finanzierung einsetzen?
Wieviel Eigenkapital verlangt die Bank?


Welche Darlehensform wird gewünscht? 

  • Variables Darlehen
  • Fördermöglichkeiten durch KFW- Mittel
  • Langfristige Zinsfestschreibungen 10/15/20 Jahre
  • Kurzfristige Zinsfestschreibungen bis 5 Jahre
  • Mögliche Sondertilgungen
  • Tilgungsfreie Darlehen
  • Forwarddarlehen zur Ablösung in 3-5 Jahren

Berechnen Sie die erforderlichen Nebenkosten mit ein. In der Regel fallen hier Grunderwerbssteuer, Notarkosten und evtl. Maklerkosten an. In der Summe kommen Sie dann auf ca.10% vom Kaufpreis.

Die Nebenkosten sollten mindestens als Eigenkapital vorhanden sein. Beim Kauf einer Pflegeimmobilie als Kapitalanlage fallen keine Maklerkosten an. 


Bei einer selbstgenutzten Immobilie empfiehlt sich in den meisten Fällen mehr Eigenkapital mit einzubringen, hingegen bei der Finanzierung einer Pflegeimmobilie reichen die Nebenkosten aus.


Unsere Finanzierungspartner erstrecken sich über das gesamte Bundesgebiet. Somit haben wir die Möglichkeit Ihre Interessen unabhängig zu vertreten und verschiedene Finanzierungsmöglickeiten zu prüfen.

Generationenberatung Plus


Was ist Generationen Beratung?

Rechtzeitige Vorsorge vor rechtlichen, medizinischen und finanziellen Ereignissen sowie die professionelle Gestaltung der Nachlassregelung.


Unsere Dienstleistung für Sie:

Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen und Hilfestellung bei der Auswahl und Erstellung der erforderlichen rechtlichen Vollmachten.

Wir unterstützen Sie mit Tipps zur Patientenverfügung und geben Ihnen ein aktuelles, anwaltlich geprüftes Formular, das Sie mit Ihrem Hausarzt durchsprechen können.

Wir erstellen Ihnen einen aktuellen Pflegestatus und legen den Grundstein für Ihre finanzielle Sicherheit im „Fall der Fälle“ (Pflegefall, Krankheit).

Erstellung des Notfallordners und Vorsorgecheck aller existenzieller Risiken und Verträgen aus denen Leistungsansprüche entstehen. 

Die Generationen Beratung schützt Ihre Familie und die Angehörigen vor

  • einem gerichtlichen Betreuer
  • finanziellen Forderungen (Kinder haften für die Eltern)
  • unerwünschten medizinischen Entscheidungen
  • überhöhter Erbschaftssteuerforderung

Sichern Sie Ihr Vermögen und die Harmonie in der Familie durch rechtzeitiges Handeln.



Besteht eine  automatische Vertretungsberechtigung für den Ehepartner?

Leider nein.
Gültige Rechtsgeschäfte für volljährige Personen dürfen gem. §§ 164 ff. BGB sowie §§ 662 ff. BGB nur dann andere Personen für Sie durchführen, wenn dafür eine gültige Vollmacht vorhanden ist. 


Ehepartner, Verwandte und Familienangehörige sind nicht zur automatischen Vertretung berechtigt.

Pflegeimmobilien


Die Vorteile einer Pflegeimmobilie

Sichere Rendite
4,3%-4,7%

Gesicherte Mieteinnahmen
20-25 Jahre mit Verlängerungsoption durch Globalpachtvertrag mit dem Betreiber. Mietzahlungen erfolgen auch bei  möglichem Leerstand des Appartements

Eigentum
Mit dem Erwerb eines Pflegeappartements sind Sie Grundbucheigentümer. Sie können die Immobilie verkaufen, vererben oder verschenken.

Minimaler Verwaltungsaufwand
Übernahme der relevanten Aufgaben erfolgen durch den Betreiber und die Hausverwaltung.

Finanzierung der Immobilie
Der Erwerb ist auch ohne Eigenkapital möglich. Die KFW fördert den Kauf mit günstigen Zinskonditionen ab 0,75%.

Inflationsschutz
Sachwerte steigern Ihren Wert bei Inflation. Der indexierte Mietvertrag sorgt für steigende Mieteinnahmen.


Abschreibung
Das Objekt kann mit 2% AfA auf 50 Jahre abgeschrieben werden. Zusätzlich ist die Abschreibung auf das Inventar gesondert möglich. Erwerbskosten werden steuerlich berücksichtigt.

Belegungsrecht
Sie erhalten ein bevorzugtes Belegungsrecht, auch für Ihre Familie, an allen Standorten des Betreibers-bundesweit.

Objektauswahl
Die Auswahl unserer Objekte wird nach Betreiber, Lage und Standortstruktur ermittelt. Die Devise lautet: Qualität statt Quantität. Somit erhalten Sie immer eine kleine Auslese von Top-Objekten bundesweit.

Serviceleistung

Wir helfen Ihnen bei der Selektion Ihres Objektes und organisieren eine Führung durch die Wunschimmobilie. Sie erhalten Unterstützung bei der Finanzierung und natürlich beraten wir Sie auch im Nachgang zu den für Sie wichtigen Themen rund um den Erwerb.




Mangel

Der Mangel an zeitgemäßen und qualitativ hochwertigen Pflegeeinrichtungen und Pflegeplätzen ist offensichtlich.

Damit ist der Wohnbedarf für ältere, pflegebedürftige Mitbürger der Markt, der sich als einer der wenigen hierzulande expansiv entwickelt.

Der Grund hierfür ist einfach zu erklären: Deutschland befindet sich, wie viele alte Industrieländer, im sozialen Umbruch. Die Bevölkerung altert in großen Schritten. Lag der Anteil der über 80-Jährigen in 2010 noch bei 4,1 Millionen, liegt er im Jahre 2050 bereits bei über 10 Millionen.

Diese Langlebigkeit bringt natürlich auch andere zusätzliche Probleme mit sich.  Es gibt immer mehr pflegebedürftige Menschen. Heute befinden sich weit über 700 000 Menschen in vollstationärer Dauerpflege. Die Belegungsrate der Pflegeheime liegt im Bundesdurchschnitt bei 90% und der Bedarf an Pflegeheimplätzen wird in Zukunft noch deutlich zunehmen, da sich die Altersentwicklung nicht einfach abschalten lässt. Aktuellen Schätzungen zufolge fehlen bis 2030 über 830 000 Pflegeplätze in Deutschland, wodurch auch enorme Wartezeiten in den Pflegeheimen entstehen können.

Für die Immobilienbranche bedeutet das wiederum, dass mit einem geschätzten Investitionsbedarf in zweistelliger Milliardenhöhe in den kommenden Jahrzehnten die Pflegeimmobilie als einer der wenigen Wachstumsmärkte hierzulande bezeichnet werden kann. Diese Entwicklung in Deutschland ermöglicht, dass Pflegeheime mit guter Lage und guter Führung auf Jahrzehnte hinaus ausgelastet sein werden und die Pflegeimmobilie als Investition eine langfristige und nachhaltige Rendite mit Inflationsschutz bietet. 

Denkmal- / Steuerimmobilien


Die Kapitalanlage für Individualisten

Eine Denkmalimmobilie kaufen heißt von einem der letzten Steuersparmodelle zu profitieren und dadurch hohe Mieteinnahmen und gute Renditen zu erwirtschaften. Der Kapitalanleger bekommt, etwas überspitzt formuliert, seine denkmalgeschützte Immobilie fast komplett vom Staat finanziert. Dass dabei die Rendite dauerhaft überdurchschnittlich hoch ist, sollte Grund genug sein, um mit der Kapitalanlage in eine Denkmalschutzimmobilie nicht lange zu zögern.

Kapitalanleger, die Denkmalimmobilien kaufen und anschließend vermieten, dürfen 8 Jahre lang je 9 Prozent und vier weitere Jahre je 7 Prozent steuerlich geltend machen.

Den Steuervorteil berücksichtigt, liegen die Renditen bei Denkmalimmobilien bei bis zu 7 Prozent pro Jahr.
Welche Kosten abgeschrieben werden bestimmen die Denkmalschutzbehörden.

Den vollen Abschreibungsbetrag gewährt der Fiskus nur, wenn der Anleger die Immobilie vor Beginn der Sanierungsarbeiten erworben hat.

Der Gesetzgeber regelt die Abschreibungsmöglichkeiten in den § 7I ESTG und 7H ESTG.

Nicht selten erhalten Käufer einer Denkmalimmobilie zwischen 4.000€ und 9.000€ pro Jahr vom Finanzamt zurück.

Abschreibungen von bis zu 90 Prozent des Kaufpreises sind möglich.

Der Verkauf einer Denkmalimmobilie ist nach 10 Jahren steuerfrei.


Gerne suchen wir für Sie ein geeignetes Objekt entsprechend Ihrer Anforderungen

und berechnen Ihren persönlichen Steuervorteil.

Edelmetalle


Eine sichere Alternative in Zeiten von ungedeckter Papierwährung,
Banken - und Finanzkrisen 

Mit dem GrossInvest Edelmetall Depot können Sie die gängigen Rohstoffe individuell in einem Depot zusammenstellen:

Gold

Silber

Platin

Palladium


Vorteile im Detail:

  • Lagerung in einem Zollfreilager, außerhalb des Bankensystems, Standort Liechtenstein
  • Auslieferung jederzeit möglich
  • Umsatzsteuerfrei
  • Abgeltungssteuerfrei
  • Sie kaufen jederzeit zu Großhandelskondition ein
  • monatlicher Sparplan oder Einmalkauf möglich
  • Kindersparplan

Versicherungen & Nettopolicen


Neue Zeiten – Neue Produkte ! 

Vielen Kunden ist nicht bewusst, dass sie mit dem Abschluss klassischer Versicherungen indirekt auch für die Beratung bezahlen. Gerade bei Lebens-und Rentenversicherungen mit einer langen Laufzeit macht sich das stark bemerkbar. Viele dieser Policen weisen eine sehr hohe Gesamtkostenquote aus die sich in der aktuellen Niedrigzinsphase sehr stark auf die Gewinne und Überschüsse der Kunden auswirkt. Durch eine deutliche Kostenreduzierung der Anlageform und des Versicherungsmantels erhöht sich die Rendite eines Vertrages oft um zwei bis vier Prozent.


Einige Versicherungsgesellschaften bieten mittlerweile sogenannte Nettopolicen zur Altersvorsorge an. Diese Policen sind erheblich kostenreduziert und durch die zusätzlich kostenarme Anlagestruktur ist die Nettopolice ein flexibler-und attraktiver Baustein für die Altersvorsorge. Auf Wunsch prüfen wir bestehende Versicherungspolicen und erstellen bei Bedarf marktgerechte und zeitgemäße Lösungen. Dadurch entstehen deutliche finanzielle Vorteile

für den Kunden. 


1.Erstellung eines Finanzgutachtens
2. Korrigieren von Fehlentwicklungen
3. Optimierung der Anlageform


Nicht nur für die Altersvorsorge lohnt sich ein Versicherungsvergleich,

sondern auch für das gesamte Versicherungsportfolio. Eine alte Binsenweisheit besagt:
Vergleich macht Reich!


Wir erstellen eine komplette Übersicht Ihrer Verträge und ermitteln Ihr Preis/Leistungsverhältnis. Dadurch resultierende Beitragsersparnisse von 20-35% sind an der Tagesordnung. Folgende Leistungen im Versicherungsbereich können Sie von uns erwarten:


1. Versicherungsvergleich
2. Leistungsprüfung
3. Prüfung der Versicherungsbedingungen ( z.B. Alt- Neu )
4. Übernahme bestehender Verträge mit weiterführender Betreuung
5. Schadensregulierung
6. Servicevertrag
7. Newsletter
8. Onlineberatung


Jürgen Groß, Inhaber GrossInvest

Durch meine 25 jährige Erfahrung als Versicherungsmakler verfüge ich über einen gut entwickelten Erfahrungsschatz und ein großes Netzwerk von Versicherungen und Finanzdienstleistern von A-Z. Als Fachwirt für Versicherungen und Finanzen sowie Spezialist für betriebliche Altersvorsorge bringe ich die notwendige Fachkompetenz für alle versicherungstechnischen Fragen mit

Qualifikationen


Newsletter-Anmeldung:

Erhalten Sie alle Neuigkeiten per E-Mail